Yoga Projekt

Im Margaretha-Flesch-Haus startete ein Projekt, bei welchem demenziell veränderte Menschen gemeinsam Yoga machen. Eine Yogalehrerin trifft sich wöchentlich mit den BewohnerInnen, um gemeinsam durch verschiedene Atemtechniken zu entspannen, durch Körperübungen die Muskulatur zu stärken und somit neue Energien für den Alltag zu schöpfen. Darüber hinaus wird mit Hilfe von einfachen Kraftübungen und dem Dehnen einzelner Muskelgruppen die Konition und Koordination der BewohnerInnen gefördert. Durch das regelmäßige Wiederholen der Übungen wird zudem die Konzentrationfähigkeit angeregt. Am Ende eines jeden Trainings wird eine Phase der Tiefenentspanng angeboten, welche eine intensive körperliche und geistige Entspannung unterstützt. Bei allen Treffen steht der Grundsatz, jeder führt die Übung so aus, wie es ihr oder ihm möglich ist, im Vordergrund. Bei Yoga geht es nicht um Leistung, sondern darum den Körper bewusster zu spüren und positive Lebensenergie aufzunehmen. Wenn der Übende seine körperliche Fähigkeit spürt, die Körperreaktion nachspüren kann und das Gefühl von Harmonie und Zufriedenheit bekommt, dann hat Yoga eine Wirkung erreicht.  

Margaretha-Flesch-Haus

In der Au 2
53547 Hausen
Telefon:02638 9306-0
Telefax:02638 9306-29
Internet:http://www.margaretha-flesch-haus.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.